Infoabend: Noch besser leben ohne Plastik

Foto: Plastikmüll, Quelle Wikipedia - Vberger

Foto: Plastikmüll, Quelle Wikipedia - Vberger

Der Honig, den wir uns auf die Brötchen schmieren, ist mit Mikroplastik belastet. Das Wasser, mit dem wir unseren Kaffee brühen, enthält kleinste Plastikpartikel. Plastik ist mittlerweile überall – mit schlimmen Folgen für die Umwelt und unsere Gesundheit. Geht es wirklich nicht ohne? Das fragen sich die Grünen bei einem Infoabend am

14. März 2018 um 19:00 Uhr im Bayerischen Hof, Maxstr. 9, 97688 Bad Kissingen.

Die SPIEGEL-Bestseller-Autorin Nadine Schubert  („Besser leben ohne Plastik“ und „Noch besser leben ohne Plastik“) lebt seit über fünf Jahren nahezu plastikfrei. In ihrem Vortrag erzählt sie, wie sie im täglichen Leben Plastik einspart, warum sie keine Wasch- und Putzmittel mehr kauft und wie jeder selbst Plastik im Haushalt reduzieren kann. Die Autorin kommt auf Einladung des Landesvorsitzenden der bayerischen Grünen, Eike Hallitzky, der neben dem privaten Handeln über politische Konzepte zur Eindämmung der Plastikflut sprechen wird. Der Eintritt ist frei.

Diese Website basiert auf TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen